Radeln im Schwäbischen Wald

Anregungen für Radtouren im Schwäbischen Wald für Jedermann

Radeln im Schwäbischen Wald

In Zusammenarbeit mit der Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald e.V. und der Kreissparkasse Waiblingen entstand ein Radtourenführer mit herrlichen Touren im Schwäbischen Wald rund um das Weissacher Tal im Umkreis von rd. 30 km. Weissach im Tal ist ein Ort mit rd. 7000 Einwohnern im Naturpark Schwäbischer Wald rd. 35 km nordöstlich von Stuttgart und besteht aus den Teilorten Unterweissach, Oberweissach, Cottenweiler, Aichholzhof, Wattenweiler und Bruch.

Der anspruchsvolle Tourenführer beinhaltet 30 Touren plus 5 zusätzlicher Varianten und ist mit Fotos bebildert. Jede Tour ist kurz beschrieben und enthält zusätzliche Informationen über Entfernung, Gesamtanstieg, Schwierigkeit, Einkehrmöglichkeiten, allgemein Wissenswertes und für jede Tour eine Tourenkarte mit eingezeichnetem Tourenverlauf und Höhenprofil. Insgesamt liegt  eine Gesamtstrecke von 1526 km in Einzeltouren von 11 bis 73 km vor. Bei den Touren wird weitestgehend Straßenverkehr gemieden, um möglichst viel Natur zu erleben. Zielgruppe sind Freizeit-, Hobbyradler, E-Biker und alle,  die die reizvolle Landschaft und allerlei Wissenswertes über den Schwäbischen Wald erleben und erfahren wollen, aber auch der sportlichere Fahrer kommt dabei durchaus auf seine Kosten. Dem Buch beigefügt ist eine DVD, von der die Touren im gpx-Format heruntergeladen werden können. Darüber hinaus bietet die DVD noch einige andere Möglichkeiten, wie z.B. Verlinkung mit den Homepages (sofern vorhanden) der aufgeführtem Gaststätten, einen Tourensucher nach bestimmten Kriterien, zusätzlichen Fotos u.v.m.

Die in einem Ringbuch zusammengestellten Touren können einzeln für jede Tour entnom­men und als Einzelblatt als praktischer Begleiter auf jeder Tour mitgenommen werden.

Unterweissach, der Hauptort der Gesamtgemeinde Weissach im Tal